Volleyball - HSV-Damen mit Silber-Schmuck

Hennersdorf.

Die Hennersdorfer Volleyballerinnen haben sich mit einem klaren 3:0 (25:15, 25:13, 25:21)-Sieg gegen den TSV Flöha Platz 2 in Kreisklasse Mittelsachsen und damit die Vizemeisterschaft gesichert. "Wenn man bedenkt, unter welchen personellen Voraussetzungen die Truppe den siebten Sieg im neunten Spiel unter Dach und Fach brachte, würdigt das unheimlich Respekt ab", sagte HSV-Trainer Udo Haußmann. Dass man am Ende so deutlich vor den jungen Teams der Staffel-Neulinge aus Chemnitz und Brand-Erbisdorf lande, sei nicht zu erwarten gewesen. "Die Truppe hat ihr Potenzial 100-prozentig ausgereizt." Auch der klare Sieg im Derby vor fast 30 Zuschauern sei vollauf verdient, so Haußmann. (udo)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...