Vorfreude auf Premiere

Bis zu 190 Reitsportler werden am Wochenende beim Turnier in Altmittweida erwartet. Bei den Gastgebern sitzt erstmals der Nachwuchs im Sattel.

Altmittweida.

Schon am Mittwoch sind die Pferdefreunde des RSV Altmittweida arg beschäftigt gewesen. Das Zelt für das anstehende Erntedankfest wurde aufgebaut, und auch der Springparcours nahm so langsam Gestalt an. "Im Vorfeld des Festes ist immer viel zu tun", sagt Julia Wittig.

Die Vorsitzende des gastgebenden RSV Altmittweida wird am Wochenende selbst an einigen Prüfungen teilnehmen, ebenso wie ihr Bruder Martin. "Aus unserem Verein sind ungefähr zehn Starter dabei", sagt die 30-Jährige. Die anderen Mitglieder werden bei organisatorischen Dingen eingespannt sein. Julia Wittig erwartet an diesem Wochenende bis zu 190 Reitsportler und mehr als 800 Starts auf dem Platz hinter dem Ritterhof. "So viele waren bei uns selten." Besonders beim Zeitplan ist Sorgfalt angesagt. "Wir wollen mit den Prüfungen immer um 19 Uhr fertig sein, weil es inzwischen ja eher dunkler wird."

Beim Turnier werden Christina und Anna-Lena Böhm erstmals im heimischen Parcours mit von der Partie sein. Die Töchter von Martin Wittig gehen bei den E-Springen für Kinder am Freitag und am Sonntag an den Start. "Aufgeregt bin ich eigentlich noch gar nicht", sagt Anna-Lena Böhm. Sie freut sich auf das heimische Turnier mit vielen Zuschauern. An zehn bis zwölf Turnierwochenenden sind die beiden Töchter im Jahr schon dabei. Martin Wittig selbst fast an jedem Wochenende in der Saison. Der 35-Jährige übernahm vor einigen Jahren den Reiterhof von seinem Großvater. "Eigene Pferde habe ich gar nicht. Auf dem Hof gibt es zehn Ausbildungspferde", sagt er. Einige davon werden zum Einsatz kommen.

Ein weiterer Höhepunkt ist am Sonntag der Große Preis - eine Springprüfung der Klasse S*. "Vor dieser Prüfung können die Zuschauer bei uns den Parcours ablaufen und selbst einschätzen, wie hoch die einzelnen Hindernisse sind", sagt Julia Wittig. (rosd)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...