Weite Würfe am Klosterbach

Beim 27. Altersklassensportfest des LWV Geringswalde haben auch einige Leichtathleten der Gastgeber jubeln dürfen. Der für die LG Mittweida startende Mario Lohmann gewann die Wertung der AK 30 bis 45 bei den Männern. Er schaffte 63,82Meter im Speerwerfen und feierte damit einen gelungenen Saisoneinstieg. Der ebenfalls für die LGMittweida startende Geringswalder Frank Faustmann (Foto) warf den Diskus auf 28,58 m und stieß die Kugel auf 9,88 m. In der Gesamtwertung seiner Seniorenklasse, in der die Einzelergebnisse mittels eines Punktesystems ins Verhältnis gesetzt werden, reichte es für ihn aber nicht zu einem Podestplatz. Die für den FC Erzgebirge Aue startende Geringswalderin Manuela Hammer erreichte im Kugelstoßen der AK 50 11,64 m und sorgte mit 839 Punkten für das beste Resultat des Tages. Sie gewann ihre Altersklassenwertung. Knapp 40 Athleten aus drei Bundesländern nahmen teil. (hanm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...