Wintertraining statt Mittelmeersonne

Mittweida.

Ursprünglich wollten die Leichtathleten der LG Mittweida in der kommenden Woche wieder ins Wintertrainingslager nach Zypern aufbrechen. Doch in diesem Jahr können sie sich nicht unter der Mittelmeersonne auf die Hallensaison vorbereiten. "Wir haben den Trip natürlich abgesagt, da es die aktuelle Lage gar nicht zulässt", erklärt LG-Trainer Michael Sperling. In den vergangenen beiden Jahren haben sich die Mittweidaer in einem Sportkomplex in Nikosia auf die Hallensaison vorbereitet. "Vielleicht klappt es ja mit unserem Frühjahrstrainingslager in Italien", hofft Sperling. Dort sei das Hotel bereits gebucht, könne aber problemlos auch storniert werden, so der Coach. (rosd)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.