Hockey - Bergstädter wollen weiter klettern

Die Freiberger Hockey-Herren stehen am Sonntag vor einer kniffligen Hausaufgabe. Nach dem Auswärtssieg beim ESV Dresden empfängt der Freiberger HTC am 3.Spieltag der Mitteldeutschen Oberliga mit dem Cöthener HC nicht nur den aktuellen Tabellenzweiten, sondern auch ein auswärtsstarkes Team, gegen das der FHTC in der Vorsaison in zwei Duellen keinen Punkt verbuchen konnte. Ein Sieg würde dem FHTC alle Möglichkeiten nach oben eröffnen. Anschlag ist 11 Uhr. (seto)

0Kommentare Kommentar schreiben