Youngster fordern BSC

Interessante Gäste aus Tschechien hatten die Landesklasse-Fußballer des BSC Freiberg am Sonntag auf dem Platz der Einheit. Das Team um Kapitän Christopher Otto (l.) traf im zweiten Test auf die A-Jugend des FK Teplice (im Bild Kapitän Jaroslav Kovalcik) und setzte sich mit 3:2 (1:1) knapp durch. "Ein spielstarker Gegner, der uns alles abverlangt hat", sagte BSC-Spielertrainer Rico Thomas. Die schnellen Gäste waren zunächst überlegen, die Freiberger kamen oft einen Schritt zu spät. Nach 19 Minuten hieß es 0:1. Sebastian Krause traf mit einem 20-m-Schuss in den Winkel zum Ausgleich (30.). In der 2. Halbzeit dominierte der BSC, ließ aber viele Chancen liegen. Erst Tommy Gommlich (75.) und Rick Römmler (83.) münzten die Überlegenheit des Dritten der Landesklasse Mitte in Zählbares um. Mit dem Abpfiff kam die U 19 aus Teplice, die in der zweithöchsten tschechischen Jugendliga spielt, zum 3:2. "Das war ein sehr interessanter Test", so Freibergs Co-Trainer Swen Hennig. Geleitet wurde die Partie vom Schiedsrichtertrio Felix Mittmann, Hendrik Pomp und Erik Pomp. (sb)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.