Zum Höhepunkt an die Elbe

Bei der Tour de Ski hatte Anne Winkler krankheitsbedingt passen müssen. Beim Sprint-Weltcup in Dresden möchte die Skilangläuferin aus Sayda nun aber wie im Vorjahr weit vorn landen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...