Zur Erinnerung am Ball

Handball: Benefizturnier für Frank Riedel in Flöha

Flöha.

In der Sporthalle des Pufendorf-Gymnasiums Flöha treffen sich am Sonnabend drei Handballteams aus einem sehr emotionalen Grund: Die Aktiven laufen auf, um an ihren ehemaligen Mannschaftskollegen Frank Riedel zu erinnern. Es war ein schwerer Schlag für die Handballgilde der Region, als Riedel im Juli im Alter von nur 39Jahren plötzlich verstarb. Ihm zu Ehren werden seine ehemaligen Teamkollegen, mit denen er im Trikot des VfB Flöha unter anderem in der Verbandsliga spielte, ein Benefizturnier veranstalten.

"Mit dem HV Oederan und dem TSV Zschopau sind noch zwei Mannschaften dabei, für die Frank gespielt hatte. Deshalb werden wir dreimal 30 Minuten absolvieren", sagt Mitinitiator Lutz Braun. Die Sporthalle wird 16 Uhr geöffnet, ab 17 Uhr wird gespielt. Der Eintritt kostet drei Euro, Kinder zahlen einen Euro. Spenden sind willkommen. "Alle Einnahmen kommen komplett den Kindern von Frank Riedel zu Gute", so Braun. "Wir hoffen natürlich, dass ganz viele Leute den Weg in die Halle finden." (kbe)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...