150 Starter erwartet

Leichtathletik: Herbstcrosslauf in Grünbach

Grünbach.

Der letzte von drei Läufen zum diesjährigen Moosmanncup in Grünbach startet am Sonntag mit dem Herbstcrosslauf des SV Grünbach. Der Start erfolgt ab 10 Uhr auf dem Gelände an der Skihütte. Je nach Alter stehen für die Kinder Strecken über 1, 2 und 3 Kilometer auf dem Programm, in den Hauptläufen für die Jugendlichen und Erwachsenen Distanzen über 5 beziehungsweise 10 Kilometer.

Die Letzten, die ihren Wettkampf bestreiten, sind die Jüngsten Sportler. 11 Uhr beginnt der Moosmannwichtel-Lauf. Um in die Cup-Wertung zu gelangen, müssen Sportler mindestens zwei Läufe der Serie absolviert haben. Der Herbstcrosslauf ist für die Aktiven die letzte Chance, die eigene Bilanz noch zu verbessern. Wie Christian Saunus vom SV Grünbach erklärt, liegt im Vorfeld einiges an Meldungen vor: "Wir hoffen, dass wir im Endeffekt 150 Starter haben werden." Saunus ist guter Dinge: "Das Wetter soll ja schön werden und die Strecken sind auch so weit in Ordnung. Vom Verlauf her sind es die bekannten Strecken, die gelaufen werden." Der Meldeschluss für den Herbstcrosslauf ist am heutigen Freitag 23 Uhr. Kurzentschlossene haben aber auch die Möglichkeit der Nachmeldung - am Wettkampftag bis 9 Uhr. (wend)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...