3. Platz in Slowenien

Wasserball: Plauener mit Uerdingen erfolgreich

Plauen/Kranj.

Die Plauener Bundesligawasserballer Stephan Roßner und Alexander Fritzsch haben bei den Ü-30-Europameisterschaften im slowenischen Kranj mit dem Uerdinger Master-Waterpolo-Team teilgenommen und konnten den dritten Platz feiern. "Wir hatten ein bunt gemischtes Team mit Oberliga- bis Bundesligaspielern. Eine wundervolle Veranstaltung mit namhaften Gegnern, die eigentlich ein Muss für jeden Ü-30-Wasserballer ist", erzählt Stephan Roßner. Nach der überstandenen Vorrunde konnten die deutschen Wasserballer das Spiel um Platz 3 gegen BVSC Budapest 5:4 für sich entscheiden. Nun steht für die beiden Plauener Bundesligaspieler wieder die Vorbereitung auf die neue Saison auf dem Plan, die Mitte Oktober beginnt. (czi)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...