Adorfer Frauen freuen sich über Silber und Bronze

Bei den Vogtlandmeisterschaften im Badminton sind am Wochenende fünf Titel an den TV Falkenstein und zwei an den gastgebenden 1. BC Adorf gegangen. Diese beiden Vereine stellten auch das Gros der Starter in der Sporthalle Adorf, in der sich zudem auch einige Sportler des SV Blau-Weiß Auerbach und des SV Plamag Plauen der Konkurrenz stellten. Titelträgerin bei den Frauen wurde die Falkensteinerin Sarah Schetelich (2. von links), die im Endspiel Stefanie Puchelt (links) aus Adorf bezwang. Platz 3 teilten sich Cara Ullmann (Adorf, rechts) und Carolin Tunger (Falkenstein, 2. von rechts). Florin Dorian Tihi vom TV Falkenstein sicherte sich den Titel bei den Männern im Endspiel gegen Michael Braun (Adorf). Platz 3 ging an die Falkensteiner Patrick Liebold und Patrick Schneeberg. Tihi gewann - allerdings kampflos - auch den Vogtlandmeistertitel der 15- bis 18-jährigen Jungen. Bei den Mädchen dominierten in dieser Altersklasse die Adorferinnen. Cara Ullmann siegte vor Jenny Krüger und Jasmin Schlott sowie der Falkensteinerin Lara Hendel. Auch bei den 11- bis 14-jährigen Mädchen kommt die Vogtlandmeisterin mit Laura Grünert aus Adorf. Auf den Plätzen folgten Marie Blechschmidt, Jona Meixner (beide Falkenstein) und Anna Männel (Adorf). Bei den Jungen dieser Altersklasse triumphierte Lucas Mothes vor Tim Löffler, Felix Müller (alle Falkenstein) und Josua Möbert (Adorf). Tim Löffler wurde zudem als einziger Starter als Meister der Altersklasse U 11 ausgezeichnet.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...