American Football - Für Rebels wird es wieder ernst

Treuen.

Die American Footballer der Vogtland Rebels haben mit den Vorbereitungen auf die zwei Hälfte der Saison in der Verbandsliga Mitteldeutschland begonnen. Dort hatte sie als ungeschlagener Tabellenführer seit dem 47:0 am 30. Juni gegen die Wittenberg Saints Spielpause, das danach geplante Match bei den Freiberg Phantoms fiel aus. Weiter geht es am 18. August mit dem Rückspiel in Wittenberg. Am 25. August fahren die Rebels zu den Suhl Gunslingers, am 22. September folgt das Heimspiel gegen die Saalfeld Titans. Den Abschluss der Saison bildet das Heimspiel am 29. September gegen die Suhler. Hinter den Rebels (6:0 Punkte) folgen in der Tabelle der Verbandsliga die Freiberg Phantoms (6:2), die Saalfeld Titans (4:4), die Suhl Gunslingers und die Wittenbergs Saints (je 2:6). (pj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...