Auerbacher Grundschüler sichern sich Turniersieg in Falkenstein

Das zweite Vorrundenturnier des Hallenfußballcups der Grundschulen ist am Donnerstag in Falkenstein mit einem Sieg der Mannschaft der Grundschule Hinterhain (rote Trikots/zweites Team von links) zu Ende gegangen. Die Plätze 2 und 3 gingen nach Muldenhammer und Rodewisch. Dahinter reihten sich Falkenstein sowie die Diesterweg- und die Grimm-Grundschule Auerbach ein. Hinterhain und Muldenhammer haben sich wie zuvor schon Mylau und Neumark für das Sportkreisfinale Ende November qualifiziert. Die dritte und letzte Vorrunde mit noch einmal fünf Mannschaften wird nächsten Mittwoch in Reichenbach ausgespielt. Abgeschlossen wird der Hallenfußballcup im März 2019 mit dem großen Finale in Mosel. Dort wird die Region Auerbach/Reichenbach von den zwei besten Teams vertreten. (stalb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...