Auftaktniederlage für Lengenfeld II

Die Tischtennisspieler des VfB Lengenfeld II haben ihr Auftaktspiel in der 2. Bezirksliga West beim SV Muldental Wilkau-Haßlau II 3:12 verloren. Bereits den Beginn des Spiels hatte sich der Aufsteiger aus dem Vogtland anders vorgestellt. Alle drei Doppel gingen mit nur einem Satzgewinn an die Hausherren. Lengenfeld kam in der Folge zwar durch die Siege von Carsten Wolf, Mario Wolf und Mathias Bohne auf 3:4 heran, doch das blieben die letzten Punkte für die VfB-Reserve. Auch ihr zweites Saisonspiel bestreiten die Lengenfelder auswärts. Sie treten am Samstag, 18.30 Uhr beim TTV Erlbach an. (cag)

0Kommentare Kommentar schreiben