Ausrichter mit toller Ausbeute

Beim Judoturnier des TSV Vorwärts Mylau um den KFA-Pokal haben alle 21 Teilnehmer des ausrichtenden Vereins eine Medaille erkämpft. Erste Plätze belegten Max Wunderlich, Tim Reinhold, Alisia Liebig, Finn Mike Fischer, Lisa Böhm, Jannick Dietzsch, Fynn Kramer, Nils Kramer, Hannes Glaß, Nicolas Müller, Yannick Kramer, Florian Brückner und Jule Friedrich. Silber ging an Paul Pfretzschner, Steve Schädlich, Fine Meusel, Ennie Dietzsch, Devin Wolf und Jamie Baumung. Zudem wurden Leni Charlize Koch und Amy Kramer jeweils Dritte. Insgesamt waren 94 Talente aus vier Vereinen am Start. Der TSV Vorwärts Mylau wurde Zweiter der Mannschaftswertung und dankt allen Helfern und Sponsoren, die den Wettkampf ermöglicht haben.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...