Autorennsport - Vogtlandmobil rüstet auf

Markneukirchen.

Das Markneukirchener Automobilrennsport-Team Vogtlandmobil hat seinen Fuhrpark erweitert. Teamchef Dennis Martin aus Adorf hat zwei Renntourenwagen Audi RS 3 LMS/TCR angeschafft, die nun neben den beiden VW Scirocco R-Cup stehen, die das Team im PZ-Wintercup eingesetzt hatte. "Mit den neuen Rennwagen wollen wir uns weitere Einsatzklassen erschließen", begründet Martin den Einkauf. Mit den beiden VW will er zudem ein Jugendprojekt ins Leben rufen, wofür eine Zusammenarbeit mit dem ADAC angestebt wird. Als Einsatzgebiet käme der ADAC-Bördesprint-Cup in Frage. Die beiden Audi werden zur Zeit ins Team-Design von Vogtlandmobil umgespritzt. Danach will Martin entscheiden, in welcher Rennserie sie zu Einsatz kommen. Eine Option wäre die TCR Germany, die zusammen mit den ADAC GT Masters startet, nach den Deutsches Tourenwagen Masters die zweithöchste Liga im deutschen Tourenwagenrennsport. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...