B-Jugend ist Sachsens Meister

Fußball: VfB Auerbach muss nun in die Relegation

Auerbach.

Die B-Junioren des VfB Auerbach haben die Landesmeisterschaft mit einem 10:1 in Grimma perfekt gemacht. Die Mannschaft von Trainer Toni Seidel hatte alle Trümpfe in Sachen Titel selbst in der Hand und ließ gegen den FC Grimma von Beginn an keine Zweifel aufkommen. Der VfB spielte sofort engagiert und konzentriert auf. Nach acht Minuten stand es bereits 2:0 für die Vogtländer. Jonas Unger (6., 34., 67.), Moritz Seidel (33., 48.) und Yannic Voigt (74., 78.) trugen mit ihren Treffern wesentlich zum Erfolg bei. Jeremy Stiev Glaß (8.), Chris Vogel (29.) und Fabian Pippig (72.) vervollständigten den Erfolg. VfB-Torwart Jan Max Denschel hielt zudem einen Elfmeter. Mit der Landesmeisterschaft wurde der erste Schritt auf der Leiter nach oben erfolgreich getan. Jetzt geht es um den Aufstieg in die Regionalliga. Am Samstag, 13 Uhr steigt in Beerheide das erste Aufstiegsduell gegen die Berliner Füchse Reinickendorf. Eine schwere Aufgabe, weshalb die Mannschaft auf viele Zuschauer zur Unterstützung hofft. (matt)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...