Bankdrücken - Kraftsportfreunde steigern sich

Stöckigt.

Die zweite Runde im Mannschaftsbankdrücken fand dieses Jahr in der Trainingshalle von Erzgebirge Aue statt. In der dortigen Wettkampfstätte herrschten für alle Starter sehr gute Bedingungen. Die Kraftsportfreunde Stöckigt starteten erneut ohne zwei ihrer Stärksten. Matthias Fritz drückte wie in der ersten Runde 105 kg. Uwe Reinhardt konnte sich auf 122,5 kg steigern und Michael Schäfer brachte 130 kg in die Wertung. Für Stöckigt sprang in Sachsens stärkster Liga so am Ende Platz 9 heraus. Bereits an diesem Wochenende gehen zum 25. Oberölsbacher Championscup wieder sechs Athleten der Kraftsportfreunde Stöckigt unter die Hanteln. Das gute Abschneiden mit vier Podestplätzen aus dem Vorjahr soll auch in diesem Jahr wieder angesteuert werden. Für die Vogtländer gehen Sabine Baunacke, Andreas Grimm, Uwe Reinhardt und Michael Schäfer in den Altersklassen 1 und 2 an den Start. Marc Gerecke und Steve Richter kämpfen bei den Aktiven um die Pokale. (knor)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...