Bankdrücken - Nicht viel zu holen für Stöckigter

Lauter-Bernsbach.

In der ersten Runde der Erzgebirgsliga im Mannschaftsbankdrücken sprang für die Kraftsportfreunde Stöckigt in Lauter nur Platz 9 heraus. Da sich Stöckigts Stärkste, Steve Richter und Marc Gerecke, auf die Sachsenmeisterschaft im Kraftdreikampf vorbereiten, waren die Chancen auf eine vordere Platzierung gering. Matthias Fritz erreichte bei seinem zweiten Wettkampf 110 kg. Uwe Reinhardt brachte 120 kg zur Hochstrecke und Vereinsneuling Andreas Grimm 127,5 kg in die Wertung. (knor)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...