BC Vogtland holt den ersten Sieg

Plauen.

In der Basketball-Oberliga Sachsen hat der Basketball Club Vogtland (BCV) am Samstag bei der dritten Mannschaft der Niners Chemnitz mit 93:79 gewonnen. Es war der erste Sieg im zweiten Saisonspiel für die Vogtländer. Dabei legten sie einen Start-Ziel-Sieg hin. Überragender Mann war wieder einmal der im Sommer aus den USA zum BCV gewechselte Nick Marshall, der 29 Punkte beisteuerte und somit maßgeblich am Auswärtserfolg beteiligt war. Zweitbeste Werfer auf Seiten der Plauener waren Oliver Stegner und Spielertrainer Tobias Thoß mit jeweils 18 Punkten. Mit dem Sieg rutschte der BCV auf den sechsten Tabellenplatz vor. Am Wochenende steht für die vogtländischen Basketballer das dritte Auswärtsspiel in Folge an. Zu Gast ist der BC Vogtland (Samstag, 11 Uhr) bei der dritten Mannschaft des USC Leipzig, die mit zwei Siegen aus drei Spielen auf dem zweiten Platz steht. (czi)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.