Bowling - Reichenbacherinnen machen Boden gut

Leipzig.

Die Frauenmannschaft des 1. Reichenbacher Bowlingclubs hat sich am zweiten Spieltag der Landesliga auf den fünften Tabellenplatz verbessert. In Leipzig zog das Team zum Auftakt denkbar knapp gegen die All In Strikers aus Dresden den Kürzeren. Im weiteren Verlauf erspielten sich die Reichenbacherinnen jedoch vier Siege und fünf Zusatzpunkte. Damit machten sie zwei Plätze gut. Die beste Serie des Tages erspielte Angelika Lorenz mit 1217 Pins. Die besten Einzelspiele verbuchten Eileen Geißler und Sabine Burkhardt mit je 211 Pins. Weiterhin war Heike Stärz am Start. (hkül)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...