Darts - Max Hopp will Weltmeister werden

Köln/Kottengrün.

Für Deutschlands Darts-Profi Nummer 1, Max Hopp, war bei den German Darts Masters in Köln nach der ersten Runde Schluss. Der 22-Jährige, der seit einigen Jahren in Kottengrün wohnt, musste sich vor mehr als 10.000 Fans in der Lanxess-Arena trotz starker Leistung dem Weltranglistenzweiten Rob Cross aus England mit 4:6 geschlagen geben. Hopp, 25. der Weltrangliste, hat sich für die Zukunft viel vorgenommen. Bis Ende des Jahres will er zu den Top 20 der Welt gehören. Und ganz großes Ziel ist "irgendwann einmal der WM-Titel", wie Hopp im TV-Interview verriet. Den Turniersieg in Köln sicherte sich der Schotte Peter Wright, der im Finale Gabriel Clemens (Saarlouis) mit 8:6 bezwang. (ban)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...