Die 1. Kreisklasse legt wieder los

Auerbach.

Nach 111 Tagen Winterpause rollt in der 1. Kreisklasse wieder der Ball. Gesucht werden je zwei Aufsteiger in die Kreisliga. In der Staffel 1 geht es heute gleich in die Vollen, wenn der Zweite Ruppertsgrün den Dritten Klingenthal erwartet. Spitzenreiter Trieb könnte der lachende Dritte sein, wenn er in Rothenkirchen gewinnt. Pfaffengrün will die Chancen auf den Wiederaufstieg mit einem Sieg in Weißensand intakt halten. Morgen ist Triebel/Eichigt klarer Favorit gegen den Vorletzten Eintracht Auerbach. In der Staffel II will sich Spitzenreiter Syrau II zum Auftakt nicht von Rempesgrün überraschen lassen. Der Tabellenzweite Grünbach-Falkenstein II steht gegen Großzöbern vor einer lösbaren Aufgabe. Wenn Dorfstadt im Aufstiegskampf weiter mitreden will, sollte bei Schlusslicht Theuma/Oelsnitz der zweite Auswärtssieg her. Brunn II muss in Markneukirchen ran. (oli)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...