Drei Neue im Vorstand

SG Friesen: Höhepunkt 2019 ist Sporttag am 22. Juni

Friesen.

Einen neuen Vorstand haben die Mitglieder der SG Friesen vor wenigen Tagen gewählt. Peter Feldmann, der seit knapp drei Jahrzehnten die Geschicke des Vereines als Vorstandsmitglied mitbestimmte, Nicole Meichsner und Steffi Bräunlich wurden aus dem Gremium verabschiedet. Die Lücke schließen wollen mit Stephan Schaller, Sebastian Hockeborn und Michael Böhm drei Neue. Vorsitzender bleibt im siebenten Jahr André Meckel. Dem Vorstand gehören außerdem Peter Winkler, Georg Seidel, Tim Süßespeck, Uwe Lohey und Mirko Molder an.

Die SG Friesen zählt aktuell 81Mitglieder. Das sind so viele wie noch nie seit Bestehen 1977. Im Jahr 2019 sollen die Organisation des Hexenfeuers am 30. April gemeinsam mit dem Heimatverein der gesellschaftliche und der 17. Friesener Sporttag am 22. Juni der sportliche Höhepunkt werden. Für die SG sind eine Mannschaften in der Volleyball-Vogtlandliga, eine in der Volleyball-Vogtlandliga Mixed und ein Freizeitfußballteam. (meck)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...