Drei Spieler verlassen den VSV Oelsnitz

Volleyball: Regionalligist startet Saisonvorbereitung

Die Regionalliga-Volleyballer des VSV Oelsnitz haben vorige Woche mit der Vorbereitung auf die kommende Spielzeit begonnen. Dabei muss Trainer Alexander Krug neben den nach dem Abstieg aus der Dritten Liga wieder gegangenen Dresdenern Christian Heymann und Benjamin Hoffmann künftig auch auf Falko Ahnert verzichten. Er kehrt zurück nach Jena. Zugänge aus anderen Vereinen wird es laut Alexander Krug nicht geben, der VSV setzt in dieser Hinsicht komplett auf Spieler aus dem eigenen Nachwuchs wie die schon in der Endphase der Vorsaison bei den Männern eingesetzten Jonas Krug, Ben Becher und Niclas Meinhold. Das traditionelle Vorbereitungscamp in der Sportschule Rabenberg fällt diesmal aus. Dafür gibt es am Wochenende 8./9. September ein Test-Turnier mit der VGF Marktredwitz und einem weiteren Drittligisten. Am 23. September steht ein Pokalspiel auf dem Plan, am 29. September folgt das erste Heimspiel gegen Aufsteiger SV Tröbnitz aus Thüringen. (tgf)

0Kommentare Kommentar schreiben