Drei Varianten für die letzten Spieltage

Plauen.

Der Keglerverband Sachsen hat für die noch ausstehenden Punktspiele in seinen Verbandsligen drei Pläne in der Schublade. Das geht aus einer Information von Landessportwart Werner Kießling hervor. Die erste Variante wäre, die Saison am 9./10. Mai sowie am 16./17. Mai abzuschließen. Sollte das nicht funktionieren, tritt Plan B mit Spielterminen am 23./24. Mai sowie 30./31. Mai in Kraft. Ist auch das nicht möglich, werde die Saison mit den Tabellenständen vom 1. März beendet. In der 1. Verbandsliga der Frauen und Männer sowie in der 2. Verbandsliga der Männer sind jeweils noch zwei Spieltage offen. Betroffen sind die Frauen der SG Grün-Weiß Mehltheuer (1. Verbandsliga, 7. Platz), sowie die Männer des SKV Auerbach (1. Verbandsliga, 6)., der SG Grün-Weiß Mehltheuer II (1. Verbandsliga, 10.), des SV Rot-Weiß Treuen (2. Verbandsliga, 5.) und des VfB Lengenfeld (2. Verbandsliga, 6.). In der Verbandsliga der Senioren steht Rot-Weiß Treuen einen Spieltag vor Schluss auf Platz 6, ebenso wie Mehltheuer in der 2. Senioren-Verbandsliga. Auerbach ist dort Siebenter. (tyg/ban)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.