Eishockey - Wölfe legen Fehlstart hin

Schönheide.

Einen klassischen Fehlstart hat der EHV Schönheide in der Eishockey-Oberliga hingelegt. Zum Start in seine zweite Saison in der Süd-Staffel verloren die Wölfe sowohl am Freitag in Deggendorf als auch vorgestern daheim gegen Peiting. Die sonntägige Partie vor der enttäuschenden Kulisse von 380 Zuschauern ging mit einem 2:4 (1:1, 0:1, 1:2) zu Ende. Milan Kostourek (10.) und Miroslav Jenka (55.) trafen für die Hausherrren. Beim Deggendorfer SC verlor Schönheide 2:5 (1:2, 1:1, 0:2). Stephan Trolda (15.) und Kostourek (30.) brachten die Sachsen zwischenzeitlich zurück. (emä)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...