Eric Frenzel trainiert in Vogtland-Arena

Das österreichische Nationalteam der Nordisch Kombinierten weilt derzeit zu einem Trainingslehrgang in Klingenthal. Ab Donnerstagvormittag sind dabei Trainingssprünge auf der Großschanze in der Vogtland-Arena geplant. Auch der deutsche Ausnahme-Kombinierer Eric Frenzel (im Archivfoto bei einem früheren Trainingslehrgang) plant einige Sprünge in Klingenthal. Die Aktiven bereiten sich damit auf den Sommer Grand Prix vor. Am 27. und 28. August werden die besten Kombiniererinnen und Kombinierer der Welt im Vogtland zu Gast sein. Klingenthal ist die zweite Station eine Dreiertournee mit Oberwiesenthal und Oberhof. Ob die Aktiven in dieser Woche wirklich über den Bakken gehen, entscheiden sie kurzfristig, nicht zuletzt sind die Witterungsbedingungen ausschlaggebend. Es gibt für Besucher also keine Garantie, beim Training zuschauen zu können.

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...