Erlbach holt Punkt gegen Treuen

Erlbach.

8:8 hieß es am Ende zwischen dem TTV Erlbach und dem SV Rot-Weiß Treuen. Leistungsgerecht teilten sich die beiden vogtländischen Teams die Punkte in der 2. Tischtennis-Bezirksliga, wobei es für die Erlbacher der erste Punkt nach drei sieglosen Spielen war. Die Eingangsdoppel verliefen zu Gunsten des TTV. Stark/Otto und Adler/ Kvasnicka erspielten eine 2:1-Führung. Nach der ersten Einzelrunde hielt der knappe Vorsprung des TTV. Nach Siegen von Kvasnicka, Stark und Otto ging es mit einer 5:4-Führung in die zweite Einzelrunde. Da auch hier jedes Team drei Siege feiern konnte, stand es nach den Einzeln 8:7 für den TTV. Somit musste das Entscheidungsdoppel über den Ausgang entscheiden. Hier hatten die Männer aus Treuen die besseren Nerven und holten somit das verdiente Unentschieden. Das nächste schwere Auswärtsspiel für den TTV steigt am 24. Oktober um 14 Uhr in Remse. (adl)

Erlbach: Kvasnicka (2,5), Adler (0,5), Stark (2,5), Jacob (0), Kraus (0), Otto (2,5)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.