Fehlender Wind verhindert Regatta

Pöhl.

"Außer Spesen nichts gewesen", sagt Udo Pampel, Wettfahrt-Obmann in Sachsen. Totalausfall bei der Regatta Blaues Band am Wochenende auf der Talsperre Pöhl. "Kein Wind, kein Lüftchen, gar nichts." Es habe nicht eine Wettfahrt ausgetragen werden können, so Pampel. Das habe es in diesem Jahr schon öfter gegeben, so auch bei den jüngsten Pirker Finn-Tagen. Diese Wettkämpfe mussten schließlich bei der Regatta Goldener Finn, Goldener FD des SC Handwerk Plauen nachgeholt werden. Nun steht in der Region noch ein Segelwettbewerb für dieses Jahr auf dem Plan. Das ist die Grog-Regatta am 24. September auf der Talsperre Pirk. (sher)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...