Firmenlauf - 3000 Starter erlaufen 9000 Euro

Plauen.

Die "Stiftung Hilfe für krebskranke Kinder im Sächsischen Vogtland" kann sich über die Spendensumme in Höhe von 9000 Euro von der Volksbank Vogtland freuen. Die Spendengelder wurden durch den 8. Firmenlauf der Volksbank Vogtland am 28. August gesammelt. Dies wurde möglich, da pro gestarteten Läufer 3 Euro der Startgebühr für die Stiftung gespendet wurde. Die Bank hatte alle Unternehmen der Region aufgerufen, sich am Firmenlauf zu beteiligen. 3000 Läufer von 220 regionalen Unternhemden folgten dem Aufruf und gingen im Plauener Vogtlandstadion an den Start für die 5 km lange Strecke die in maximal einer Stunde absolviert werden musste. Im kommenden Jahr findet der 9. Firmenlauf am 26. August statt. (czi)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...