Frauen des TC 06 Plauen sind Meister der Ü 40

Tennis: Oberligateams der Region stecken teils heftige Punktspielniederlagen ein

Reichenbach/Plauen.

Speziell für die höherklassigen Tennisteams aus der Region und sowie für die obervogtländischen Frauenvertretungen lief es vergangenes Wochenende am zweiten Spieltag der Freiluftsaison nicht gut. In der Oberliga mussten die Männer des VTC Reichenbach im zweiten Spiel die zweite 1:8-Niederlage hinnehmen. Den einzigen Punkt für das Schlusslicht holte im Spiel beim Chemnitzer TC Küchwald Alexander Schällig. Mit demselben Resultat unterlagen die VTC-Frauen beim Leipziger SC. Sie sind nach ihren ersten Saisonspiel damit Vorletzte der Oberliga Sachsen. Emily Müller und Marlene Schaller holten im Doppel den Ehrenzähler für die Vogtländerinnen.

Die über 50-jährigen Männer des TC 06 Plauen fielen nach einem 2:7 in Limbach-Oberfrohna auf Platz 3 der Oberliga zurück. Nur Jirka Benesch im Einzel und das Doppel Udo Fischer/Frank Pohland konnten punkten.

In der Bezirksliga lief es für die Reichenbacher Männer besser: 4:2 gewann die zweite Mannschaft des VTC auf eigener Anlage gegen den TC Frankenberg. Sie ist nun Sechster. Der TC Plauen (Platz 4) siegte gegen Schlusslicht Brand-Erbisdorf, wenn auch mit 3:3 Punkten und 8:7 Sätzen nur ganz knapp. Im Mixed verhalf ein souveränes 6:0 beim Eibenstocker TC dem VTC Reichenbach an die Tabellenspitze.

Bereits Bezirksmeister sind die über 40-jährigen Frauen des TC 06 Plauen nach einem haarscharfen Erfolg (3:3, 7:7, 54:51) gegen den einzigen Kontrahenten TC Lok Aue, gegen den sie nach dem Rückzug der Konkurrenz zweimal anzutreten hatten.

In der Bezirksklasse mussten die Frauen aus Markneukirchen (1:5 gegen Burgstädt) und Klingenthal (0:6 gegen Crimmitschau) deftige Heimniederlagen hinnehmen. Für die über 30-jährigen Markneukirchenerinnen (1:5 gegen Eibenstock) lief es nicht besser. Ein glattes 6:0 beim Oederaner TC gelang hingegen den Ü-40-Männern des TC Falkenstein in ihrem ersten Spiel. Bei den unter 18-Jährigen erkämpfte der TC 06 Plauen im Vogtlandderby mit dem TC Treuen ein 5:1 und die Tabellenspitze.

In der 2. Kreisklasse erspielte der VTC Reichenbach III einen knappen Erfolg (3:3, 7:6) beim TC Plauen.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.