Fußball - Diakonie gewinnt inklusives Turnier

Rebesgrün.

Zehn Mannschaften haben sich auf dem Sportgelände des SV Blau-Weiß Rebesgrün am 4.inklusiven Fußballturnier des Fanprojektes Plauen beteiligt. Den Pokal des Landrates gewann schließlich das Team der Diakonie Auerbach vor dem Marienstift Oelsnitz und dem Team der Paritas Plauen. Beim von Erik Exner und Kai Zimmermann mit Unterstützung des SVBlau-Weiß organisierten Turnier kicken Fußballer mit und ohne Behinderung in gemischten Mannschaften. (wero)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...