Fußball - Flutlichtpremiere für Jößnitzer Frauen

Jößnitz.

Der Freitagabend hält für die Frauen der SG Jößnitz ein ganz besonderen Höhepunkt bereit. Denn im Achtelfinale des sächsischen Fußball-Landespokals treffen die Schützlinge von Trainer Peer Gall auf den DFC Westsachsen Zwickau, und das erstmals unter Flutlicht. Beide Mannschaften kennen sich noch aus der vergangenen Saison, in der die Jößnitzerinnen noch in der Landesliga kickten. Damals setzte es im ersten Aufeinandertreffen eine deftige 3:10-Heimniederlage. Doch im Rückspiel erspielten sich die Vogtländerinnen ein starkes 1:1-Unentschieden. Auch wenn die SG Jößnitz als krasser Außenseiter in diese Partie geht, wollen sie dem Favorit Paroli bieten und alles für eine Überraschung tun. Anstoß ist um 19 Uhr auf dem Kurt-Helbig-Platz. (falg)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...