Fußball - In Leipzig unter die Räder gekommen

Leipzig.

Nicht wie erhofft verlief für die Fußballerinnen der SG Jößnitz das Auswärtsspiel bei der SG LVB I gestern in Leipzig. Mit 2:6 gerieten sie regelrecht unter die Räder der Mannschaft der Leipziger Verkehrsbetriebe. Früh stellten die Gastgeberinnen die Weichen auf Sieg. Sie führten nach 27 Minuten 3:0, ehe Christiane Gotte in der 41. Minute zum Anschlusstreffer kam. Auch in Halbzeit zwei kamen die Kickerinnen aus der Messestadt zu drei Toren (59., 87., 90.). Da nutzte es nichts, dass wiederum Gotte in der 69. Minute zwischenzeitlich verkürzte. Jößnitz reiht sich nun auf Platz 5 in der Tabelle der Landesliga Sachsen ein. Der Chemnitzer FC führt diese nach einem 8:1 gegen den SV Johannstadt 09 an. (falg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...