FUSSBALL - Merkur hofft auf dritten Auswärtssieg

Oelsnitz.

Bereits morgen ist der Tabellen-Elfte SV Merkur Oelsnitz am siebenten Spieltag der Fußball-Landesklasse, Staffel West, gefordert. Beim früheren Oberligisten VfB Fortuna Chemnitz (Rang 8) werden die Oelsnitzer ab 15 Uhr versuchen, zumindest einen Zähler mit ins Vogtland zu nehmen. Die Chemnitzer haben lediglich einen Punkt mehr auf dem Konto als die Oelsnitzer. Die waren auswärts bisher sogar erfolgreicher als auf dem eigenem Rasen. So gelangen die beiden bisherigen Punktspielsiege (2:1 gegen SV Kottengrün, 2:0 gegen FSV Burkhardtsdorf) auf fremdem Terrain. Im heimischen Elstertalstadion sind die Oelsnitzer dagegen noch ohne Dreier (zwei Unentschieden, eine Niederlage). Das nächste Heimspiel bestreiten die Sperken am Sonntag, 16. Oktober gegen die zweite Mannschaft des VFC Plauen. (tgf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...