FUSSBALL - Merkurs B-Junioren bei Turniermarathon

Dresden.

Beim Dubai-Cup in Dresden, einem der größten Jugendfußballturniere Deutschlands, waren die B-Junioren des SV Merkur Oelsnitz am Samstag mit zwei Mannschaften am Start. 40 Teams aus Sachsen, Thüringen, Berlin und Brandenburg hatten in der Sachsenwerk-Arena um den Sieg gekämpft. Mit jeweils nur einem Erfolg in ihren vier Vorrundenbegegnungen des insgesamt achtstündigen Turniermarathons landeten die Vogtländer in der Platzierungsrunde. Im Endklassement kamen die beiden Oelsnitzer Teams, aus denen die Keeper Timeon Roth und Simon Görtz herausragten, auf den Rängen24 und 26 ein. (tgf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...