Fußball - VfB-Torjäger kehrt ins Training zurück

Auerbach.

Marc-Philipp Zimmermann beginnt nach seiner Knieverletzung in dieser Woche beim VfB Auerbach mit leichtem Aufbautraining. Das hat gestern VfB-Manager Volkhardt Kramer bestätigt. Die Verantwortlichen des Regionalligisten hoffen, dass der Angreifer, der sich Ende Juli im Test gegen Aue einen Innenbandanriss im Knie zugezogen hatte, dem Team in drei Wochen wieder zur Verfügung steht. Dagegen fällt Daniel Tarczal bis mindestens Mitte Oktober aus. Wieder fit ist Arlind Shoshi, der sich ebenfalls gegen Aue verletzt hatte. Er spielte in der Vorwoche mit dem VfB II im Vogtlandpokal (4 Tore) und saß am Samstag in Chemnitz bereits auf der Auswechselbank. Damit ist er auch fürs Heimspiel des VfB am Sonntag, 13.30 Uhr gegen den Berliner AK im Angriff eine Alternative. Gegen den Tabellenvierten aus der Hauptstadt hat Auerbach in den vergangenen vier Spieljahren kein Spiel gewinnen können. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...