Geher feiern Doppelsieg in Tschechien

Die Geher des LAV Reichenbach überzeugten beim Meeting in Podebrady. Zwei junge Sportler betraten dort Neuland.

Reichenbach.

Einen Doppelsieg im 5-Kilometer-Gehen haben die Geher des LAV Reichenbach am Wochenende beim Internationalen Meeting in Podebrady in Tschechien gefeiert. Während die internationale Elite aus 27 Nationen über die klassische 20-Kilometer-Distanz antrat, gewann Bianca Schenker die Kurzdistanz der Seniorinnen ohne Altersklassen-Wertung in 24:40 Minuten. Brit Schröter, die aktuelle Weltmeisterin über die doppelte Distanz, wurde in 24:58 Zweite. Bei den Männern fehlten Uwe Schröter nach 24:27 im Ziel nur fünf Sekunden zu Platz 3.

Die besondere Stimmung dieses Meetings erlebten die beiden 14-jährigen Marvin Böckel und Kylie Garreis zum ersten Mal. Für ihren ersten Wettkampfstart über 5 Kilometer konnte es keinen besseren Ort geben. Dafür mussten sie sich allerdings in der Altersklasse U 18 mit der internationalen Jugend auseinandersetzen, die bis zu drei Jahre älter war. Nach für sie sehr guten 27:17 beziehungsweise 28:47 Minuten waren Böckel auf Platz 12 und Garreis auf Platz 23 im Ziel. Am Samstag steht für beide ein erneuter Start über 5 Kilometer beim deutschen Top-Event, dem 50. Internationalen Straßengehen in Naumburg, auf dem Plan.

Auch die Läufer des LAV Reichenbach waren am Wochenende sehr erfolgreich. Kristina Hendel startete beim 39. Berliner Halbmarathon und glänzte mit persönlicher Bestzeit von 1:14:02 Stunden als Achte von 11.258 Frauen aller Altersklassen. Ehemann Sebastian Hendel war beim internationalen Korschenbroicher Citylauf in Nordrhein-Westfalen unterwegs. Im 10-KilometerElitelauf musste er mit 29:38 Minuten nur dem Holländer Mohamed Ali um drei Sekunden den Vortritt lassen. Der 17-jährige Tom Förster lief mit 34:26 in der U 23 auf den siebenten Platz. (usö)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...