Golf - Golfer schlagen für Krebshilfe ab

Das Golfturnier zu Gunsten der Deutschen Kinderkrebshilfe auf der Golfanlage an der Talsperre Pöhl brachte 924 Euro an Spenden ein. Gespielt wurde aufgrund der Hitze statt der üblichen 18 über neun Löcher. Insgesamt 38 Spieler gingen auf die Runde. Deren Startgebühr wurde komplett gespendet. Gewertet wurde das Turnier in drei Klassen. In der Klasse 1 gewann Andreas Scholz aus Auerbach vor Jens Beck aus Pfaffengrün und Peter Lang aus Auerbach. In der Klasse 2 setzte sich Uta Böhm aus Kürbitz vor Jan Marquardt aus Treuen und Bernd Schneider aus Plauen durch. In Klasse 3 siegte schließlich Sabine Benedix aus Plauen vor Michael Hummel aus Auerbach und Ute Mittlmeyer aus Plauen. (fp)

0Kommentare Kommentar schreiben