Golf - Vorjahreszweiter ist diesmal der Erste

Steinsdorf.

Michael Korb hat am Sonntag auf dem Gelände des Golfclubs Plauen in Steinsdorf die 11. offenen Plauener Meisterschaften gewonnen. Wurden um den Titel in den vergangenen Jahren immer Turnierserien über zwei oder drei Tage gespielt, so gab es in diesem Jahr nur eine Runde über 18 Loch. Grund ist die Hitze: Auf den Fairways ist das Gras verbrannt, nur die Greens leuchten in kräftigem Grün. Das Spiel um den Plauener Meister wurde als Zählspiel ausgetragen. Der Vorjahreszweite Michael Korb hatte mit 74 Schlägen die Nase vorn. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...