Grün-Weiß-Team hat alles im Griff

Mehltheuer.

Die Keglerinnen der SG Grün-Weiß Mehltheuer haben das erste Heimspiel der Verbandsligasaison gegen die ISG Hagenwerder souverän 7:1 gewonnen. Im ersten Paar verlor Eileen Stock (511 Holz), Kristin Wieduwilt (555) gewann, doch das Team aus Hagenwerder brachte 22 Kegel mehr zu Fall. Diana Becker entschied ihr Duell mit dem letzten Wurf, sicherte so den 2:2-Ausgleich und zog mit 531:529 Holz noch an ihrer Gegnerin vorbei. Nicole Goller hatte dagegen beim 4:0 und Tagesbestwert von 586 Kegeln keine Probleme. Susanne Rosenberger (568) und Jessica Preßler (559) stellten den ungefährdeten Gesamtsieg bei 3308:3172 Kegeln sicher. Mit ausgeglichenem Punktverhältnis steht Grün-Weiß auf Platz 4 der Tabelle. Gegner am Wochenende ist der ungeschlagene Tabellenführer Dresdner SV. (lff)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.