Hallenfußball - Schiedsrichter belegen Platz 2

Zwickau.

Die Schiedsrichter-Auswahl des Vogtländischen Fußball-Verbandes (VFV) nahm vor wenigen Tagen am traditionellen Hallenturnier in Zwickau teil und schaffte es bis auf den zweiten Platz. In zwei Gruppen mit je drei Mannschaften setzten sich die vogtländischen Unparteiischen mit zwei Siegen souverän durch und behielten auch im Halbfinale beim Neunmeterschießen einen kühlen Kopf. Sie gewannen knapp und zogen ins Finale ein. Im Endspiel unterlagen die Vogtländer der Auswahl aus Chemnitz 1:2. Für den VFV nahmen teil: Axel Reinhold (SG Neustadt), Sebastian Fritzsch (SV Kottengrün), Enrico Jahn (VfB Schöneck), Franz Wilhelm (SG Rotschau), Johannes Schürer (Reichenbacher FC), Jens Strobel (VFC Adorf) und Michael Filc (FC Werda). (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...