Handball - Oberlosa II gewinnt gegen Leipzig-Mitte

Plauen.

In der Handball-Verbandsliga gewann das Juniorteam des SV 04 Oberlosa sein Heimspiel gegen den SV Lok Leipzig-Mitte 32:28. Die Schwarz-Gelben belegen damit weiterhin Tabellenplatz 3. Oberlosa erwischte einen guten Start und lag nach 15 Minuten 8:4 vorn. Trotz einiger Schwächen in der Abwehr setzten sich die jungen Plauener weiter ab, da im Angriff flüssig kombiniert wurde. Zur Pause leuchtete so ein 17:11 von der Anzeigetafel. Auch nach dem Seitenwechsel blieb Oberlosa klar besser und behauptete beim 26:19 eine Viertelstunde vor Schluss einen klaren Vorsprung. In den Schlussminuten schlichen sich vermehrt Unkonzentriertheiten ein. Dennoch konnten die Plauener die Führung sicher ins Ziel bringen. Mit dem 32:28-Erfolg über Leipzig weisen die schwarz-gelben Handballtalente 23:13 Punkte auf und liebäugeln weiterhin mit einem Medaillenplatz. (rimi)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...