Handball - Vogtlands B-Jugend ist gefordert

Plauen.

Die Plauener Kurt-Helbig-Sporthalle ist am Samstag Schauplatz für die Qualifikationsspiele der B-Jugend-Handballer für die kommende Sachsenligasaison. Die neu gebildete Nachwuchsspielgemeinschaft aus den Vereinen SV 04 Oberlosa, HC Einheit Plauen und TSV Oelsnitz spielt in einer Fünfer-Staffel gegen den Radebeuler HV, die NSG Westsachsen, die SG Niederau-Meißen und die SG LVB Leipzig um einen Startplatz in der höchsten sächsischen Spielklasse. Erreichen die jungen Vogtländer am Samstag einen der ersten beiden Tabellenplätze, sind sie direkt für die Sachsenliga qualifiziert. Platz 3 qualifiziert für die Hoffnungsrunde eine Woche später. Um 10 Uhr eröffnet der Gastgeber die Qualifikation mit dem Duell gegen Radebeul. (rimi)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...