Hattrick krönt den Sieg

Fußball-Landesklasse: Kottengrün - Burkhardtsdorf 5:1

Kottengrün.

Trotz der üblichen Ausfälle wollten die restlichen zwölf Kottengrüner gestern in der Fußball-Landesklasse gegen den FSV Burkhardtsdorf endlich einen Dreier einfahren. Schon in der 5. Minute spielte Schautschick seinen Gegenspieler schwindelig und flanke auf Dörks, der per Kopfball das 1:0 markierte. Lars Trippner (10.) erhöhte nach Zuspiel von Roth auf 2:0. Als Flink (18.) verletzt den Platz verlassen musste, übernahm Bernhardt übernahm diese Position. Binnen zwei Minuten machte dann Lars Trippner seinen Hattrick perfekt. Erst hob er den Ball über den Torwart und schob zum 3:0 ein. Dann verwertete er eine Flanke von Dörks volley zum 4:0. In der 47. Minute nutzte Lieberwirth ein Nickerchen der Heimelf zum 4:1. Bei der ungewohnten Hitze wurde jetzt gemächlicher gespielt, Kottengrün verwaltete das Ergebnis. Die Gäste versuchten, noch zum Anschluss zu kommen, aber die Heimelf ließ nichts mehr zu. In der 86. Minute spielte Roth schön durch auf Wienhold, der spielte den Torhüter aus und erzielte das 5:1. Dies war der Endstand. (ltr)

Statistik Kottengrün: Rausch, Schaut-schick, Sandy Trippner, Janka, Dörks, Lars Trippner, Roth, Meinelt, Flink (18. Bernhardt), Wienhold, Gropp. Tore: 1:0 Dörks (5.), L. Trippner (10./41./42.), 4:1 Lieberwirth (47.), 5:1 Wienhold (86.). SR: Rückert (Zwickau). Z.: 16.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...