Heinsdorf zurück in 2. Bezirksliga

Tischtennis: Spielvereinigung sichert mit 14:1 gegen Treuen Bezirksklasse-Staffelsieg

Heinsdorfergrund.

Mit einer beeindruckenden Rückrunde schaffte es das Bezirksklasse-Team der SpVgg Heinsdorfergrund, bereits am vierten Spieltag vor dem Saisonende den Aufstieg in die 2. Tischtennis-Bezirksliga perfekt zu machen. Vor dem Heimspiel gegen den Drittplatzierten aus Treuen feierten die Heinsdorfer fünf Kantersiege in Folge. Felix Schrapps, Ralf Schubert, Manfred Lenzner, René Seidel, Steve Englert und Frank Schenker zeigten auch im Spitzenspiel ihre Dominanz. Mit 14:1 Punkten gingen sie von den Tischen. In der Bezirksklasse stehen die Heinsdorfer mit 29:1 Punkten an der Spitze vor dem TTV Plauen-Mitte mit 21:9. Zu den drei noch ausstehenden Spielen gehört auch die Begegnung mit den Plauenern zum Saisonfinale. Für Plauen-Mitte geht es in den kommenden Spielen um die Sicherung des zweiten Tabellenplatzes, der für die Qualifikation zur Aufstiegsrelegation im Mai berechtigt. (olgr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...