Jößnitzer schlagen Schleiz und Oelsnitz

Jößnitz.

Was für ein Wochenende für Fußball-Vogtlandligist SG Jößnitz: Am Samstag besiegte er den FSV Schleiz 3:2, am Sonntag behielt er beim SV Merkur Oelsnitz 2:0 die Oberhand. "Eine geschlossene Mannschaftsleistung unserer erfahrenen Leute. Speziell mit dem Sieg in Oelsnitz hatten wir nicht gerechnet", freute sich Trainer Steffen Stumpe. Merkur zeigte sich noch nicht in gewohnter Form, auch wenn der neue Trainer Robby Zimmermann viele gute Ansätze und eine Steigerung gegenüber dem ersten Test gegen Fortuna Plauen sah. Nach einer Stunde ging Jößnitz durch einen Effetschuss von Berndt in Führung. Oelsnitz vergab dagegen einige Chancen, machte später komplett auf und wurde klassisch ausgekontert. Schröter traf zwei Minuten vor Abpfiff zum 0:2. (tgf)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.