Johannes Rydzek hat die Arena noch in sehr guter Erinnerung

Von Freitag bis Sonntag ermitteln die deutschen Skispringer und Nordisch Kombinierten in Klingenthal und Johanngeorgenstadt die Deutschen Meister. Für die Jugend 17 geht es zudem um Cuppunkte.

Klingenthal.

Die Deutschen Meister im Skispringen und in der Nordischen Kombination werden am Wochenende im Erzgebirge und im Vogtland ermittelt. Gastgeber ist der WSV Johanngeorgenstadt, der dabei mit dem VSC Klingenthal zusammenarbeitet. Das bedeutet, dass in der Vogtland-Arena Klingenthal an allen drei Tagen gesprungen wird. In Johanngeorgenstadt werden am Samstag im Stadtzentrum und am Sonntag auf der Rollerbahn die Laufentscheidungen der Kombinierer fallen.

Laut Zeitplan ermitteln die Skispringer und Skispringerinnen am Freitagabend ihre Meister. Außerdem springt die Jugend 17 um Punkte im Wettbewerb um den Deutschlandpokal. Los geht es um 17 Uhr.

Am Samstag greifen schon 8.30 Uhr die Kombinierer ins Wettkampfgeschehen ein. Für den Gundersen-Wettbewerb stehen Training, provisorischer Wertungsdurchgang und Wertungsdurchgang an. Um 11 Uhr folgt der Mannschaftswettbewerb der Skispringer.

In Johanngeorgenstadt wird am Samstagnachmittag ab 15.30 Uhr nach dem 10,6-Kilometer-Rollerlauf auf einem Rundkurs im Stadtzentrum der diesjährige Meister der Nordisch Kombinierten gekürt.

Am Sonntag folgt der Meisterschaftswettbewerb der Kombinierer im Teamsprint. Zunächst wird in der Vogtland-Arena ab 9 Uhr gesprungen, ein Probedurchgang und ein Wertungssprung stehen an. Danach geht es zurück nach Johanngeorgenstadt, wo ab 12 Uhr auf der Rollerbahn mit dem Zweimal-7,2-Kilometer-Lauf die Deutschen Meister ermittelt werden.

Für die Sprungentscheidungen in der Vogtland-Arena gelten folgende Eintrittspreise: Freitag und Samstag Erwachsene fünf Euro, ermäßigt drei Euro, Familien mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern bezahlen zwölf Euro. Sonntag Erwachsene drei Euro, ermäßigt einen Euro.

Wegen der Deutschen Meisterschaft werden die Besucher der Vogtland-Arena gebeten, die veränderten Öffnungszeiten zu beachten. Am Freitag ist von 10 bis 16 Uhr geöffnet, danach wird ab 16.30 Uhr für die Meisterschaften wieder geöffnet, es gelten die Eintrittspreise für die Meisterschaft. Am Samstag, ist ab 8 Uhr der Schanzenbesuch möglich, es gelten die Eintrittspreise der Meisterschaft. Gäste haben ab 14Uhr die Möglichkeit, mit der Erlebnisbahn Wieli zum Anlaufturm zu fahren. Tickets dafür gibt es am Einstieg. Letzte Fahrt bergauf ist 16.30 Uhr. Am Sonntag ist das Gelände ab 8.30 Uhr geöffnet, es gelten die Preise der Meisterschaft. Ab 11 Uhr kann die Vogtland-Arena von Tagesgästen besucht werden. Die normalen Tickets einschließlich Wieli-Fahrt gibt es bis 17 Uhr an der Kasse im Eingangsgebäude.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...