Judo - Drei Mylauer holen in Freital Gold

Mylau.

Mit drei Gold-, einer Silber- und fünf Bronzemedaillen im Gepäck haben die Judoka des TSV Vorwärts Mylau Judoka den Heimweg von den Neujahrsturnieren in Freital angetreten. Die goldenen Plaketten gingen an Ennie Dietzsch in der Altersklasse U 9, an Alisia Liebig in der Altersklasse U 13 und an Jannick Dietzsch in der Altersklasse U 11. In dieser Altersklasse belegte Emely Sammorey den zweiten Platz. Die Bronzemedaillen erkämpften Leni Charlize Koch und Lisa Böhm in der U 13, Leni Dietzsch in der U 11 sowie Steve Schädlich und Amy Kramer in der U 18. Ebenfalls stark gekämpft haben die Mylauer Jamie Baumung, Jannik Heinz, Devin Wolf, Fynn und Nils Kramer, die aber den Sprung auf das Siegerpodest knapp verpassten. (pj)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.